15. Februar 2019

ICH HASSE MEIN STUDIUM?


Willkommen zurück!
Heute möchte ich darüber berichten, warum ich mein Studium nach nur wenigen Wochen abgebrochen habe - Hannah von booksofdandelion hingegen wird euch die Gründe aufzählen, warum sie mit ihrer Studienwahl genau ins Schwarze getroffen hat!


13. Februar 2019

REZENSION / WHAT LIGHT / JAY ASHER

 HIER GEHT'S ZU HANNAH! WUHUUU

Willkommen zurück! 
Es ist eine ganze Weile her, dass hier aktiv Rezensionen gepostet wurden. Gemeinsam mit Hannah von booksofdandelion - mein Partnerblog! - gehe ich dagegen jetzt aktiv an, oder - wie Hannah es treffend formuliert hat - wir erobern die Bloggerwelt zurück! Schaut unbedingt bei ihr vorbei, sie hat ebenfalls eine Rezension hochgeladen. Bei ihr gibt es eine Rezi zu einem Werk von Sonja Kaiblinger. Bei mir geht es heute um "What Light" von Jay Asher!

LESEZEIT: 3 MINUTEN


CONTENT Sierra's family runs a Christmas tree farm in Oregon-it's a bucolic setting for a girl to grow up in, except that every year, they pack up and move to California to set up their Christmas tree lot for the season. So Sierra lives two lives: her life in Oregon and her life at Christmas. And leaving one always means missing the other.  
Until this particular Christmas, when Sierra meets Caleb, and one life eclipses the other. 
By reputation, Caleb is not your perfect guy: years ago, he made an enormous mistake and has been paying for it ever since. But Sierra sees beyond Caleb's past and becomes determined to help him find forgiveness and, maybe, redemption. As disapproval, misconceptions, and suspicions swirl around them, Caleb and Sierra discover the one thing that transcends all else: true love. 


FIRST SENTENCE "I hate this time of the year," Rachel says.
He's like the happiness police, always calling to make sure my life's going well.

10. Februar 2019

MANHATTAN QUEEN / FILMKRITIK

Hast du dich in deinem Leben je gefragt, ob du alles richtig gemacht hast?
Lesezeit: 2 Minuten
tobis.de

Der neue Film mit Kinoleinwand-Bekanntheit Jennifer Lopez (49) kommt in die Kinos! 
Lohnt sich der Besuch des Films, in dem J.Lo ihr großes Comeback feiert?

HANDLUNG Maya, gespielt von Jennifer Lopez, hat zwar keinen Schulabschluss, jedoch hat sie es in einem großen Supermarkt durch Hocharbeiten bis zum Posten als stellvertretende Filialleiterin geschafft. Als ein weniger gut geeigneter Kollege einzig aufgrund seines College-Abschlusses für den Chefposten eingestellt und Maya abgelehnt wird, ist der Ärger groß.
Besonders beim Sohn von Mayas’ bester Freundin Joan (Leah Rimini), dem jedoch prompt eine Idee kommt - er wertet Mayas’ Lebenslauf auf, behauptet, sie habe einen Harvard-Abschluss und bearbeitet mittels Fotoshop die verschiedensten Berühmtheiten an Mayas’ Seite. 

Die falsche Identität kommt an: Maya wird zu einem Vorstellungsgespräch in einer bekannten Manhattener Kosmetikfirma eingeladen und letzten Endes eingestellt. Wie lange wird sie mit ihrer Lüge durchkommen?