BUCHREZENSIONEN. FILMKRITIKEN. ZITATESAMMLUNGEN.

15. Januar 2020

KNIVES OUT - MORD IST FAMILIENSACHE | FILMKRITIK

Harlan Thrombey liebt das Ungewisse. Als bekannter Krimiautor lässt er es sich nicht nehmen, in seinem eigenen Leben Intrigen zu spinnen ... bis er plötzlich tot aufgefunden wird ...

Der bekannte Kriminalautor Harlan Thrombey lädt zu seinem 85. Geburtstag ein: Neben seinen Kindern und Enkeln ist auch seine Pflegerin eingeladen, die für den teilweise einsamen Mann zur Freundin wurde. 
Leider ist es der letzte Geburtstag für Thrombey - am Morgen danach wird er tot in seinem Arbeitszimmer aufgefunden. Alles deutet auf Suizid hin.
Spätestens, als Detective Benoit Blanc anrückt und sich gemeinsam mit der Polizei des Falls annehmen will, wird der wohlhabenden Familie klar, dass sie alle Verdächtige in einem Mordfall sind. Sie zeigen sich allesamt wenig kooperativ, wollen aber gleichzeitig den Mörder finden. 
Gelingt es Detective Blanc, den Mord aufzudecken und den Mörder des beliebten Harlan Thrombey zu enttarnen? Oder handelt es sich letzten Endes doch "nur" um einen bedauernswerten Suizid? 

"Es gibt einen Schuldigen, der hinter all dem steckt.
"Nun, wir werden sehen."

30. Oktober 2019

REZENSION / THEY BOTH DIE AT THE END / ADAM SILVERA


HANDLUNG On September 5th, a little after midnight, Death-Cast calls Mateo Torrez and Rufus Emeterio to give them some bad news: they're going to die today. Mateo and Rufus are total strangers, but, for different reasons, they're both looking to make a new friend on their End Day. The good news: there's an app for that. It's called the Last Friend, and through it, Rufus and Mateo are about to meet up for one last great adventure - to live a lifetime in a single day.

ERSTER SATZ Death-Cast is calling with the warning of a lifetime - I'm going to die today.
It wasn't my fault I got to keep living, and it wasn't her fault she was dying. 

29. Oktober 2019

23. Oktober 2019

EIN WUNDERBAR GESCHICKT GEKNÜPFTER SPANNUNGSBOGEN: SAG IHR, ICH WAR BEI DEN STERNEN / DANI ATKINS / REZENSION


Vielen Dank für dieses Rezensionsexemplar!

HANDLUNG Stell dir vor, an deiner Seite steht der Mann, den du liebst. Du spürst seine Hand in deiner, und sie passt perfekt in deine. Es ist sein Lächeln, das dich morgens weckt. Die Zukunft gehört euch beiden, ihr werdet heiraten. Und in deinem Bauch wächst euer Kind heran. Allein der Gedanke daran lässt dein Herz überlaufen vor Glück.
Doch dann: ein unachtsamer Schritt. Ein abgelenkter Autofahrer. Ein schrecklicher Unfall.


ERSTER SATZ Achtunddreißig Likes. Nicht schlecht, schließlich war es mitten am Tag, und die meisten Menschen sollten im Büro und nicht auf Facebook sein.
Es gibt Lügen, die kehrt man einfach unter den Teppich, und es gibt Lügen, die sind so gewaltig, dass sie dir irgendwann wie ein gigantischer Felsbrocken auf den Kopf fallen. 

REZENSION / RIVERGOLD / ALLY CONDIE


HANDLUNG Es gibt etwas, das Romy Blythe, die siebzehnjährige Kapitänin des Baggerschiffs »Lily«, noch mehr will als das Gold, das sie aus dem Serpentine River graben:
Rache. 
Romy hat geschworen, die Feinde zu vernichten, die ihren Freund getötet haben. Doch während sie ihr Schiff durch die gefährliche Strömung steuert, muss sie feststellen, dass sie nicht allen in ihrer Crew vertrauen kann. Mindestens ein Verräter ist an Bord. Andere sind aufrichtiger, als sie glaubt. Während der letzten Fahrt der »Lily« findet Romy heraus, wer sie geworden ist, wer sie sein möchte und wie die Liebe sie verändert hat.

ERSTER SATZ Call behauptet, einen Stern zu sehen, was mich zum Lachen bringt. 
Wir hatten beide das Gefühl, dass uns die Zeit davonlief. Wir hatten beide auf eine ganz neue Art und Weise das Bedürfnis, etwas aus unserem Leben zu machen. 

19. Oktober 2019

REZENSION / MAMI BRAUCHT 'NEN DRINK / GILL SIMS


HANDLUNG Mami ist gerade 39 geworden. Mit Schrecken blickt sie einer Zukunft entgegen, in der sie ständig gefragt wird, ob sie nicht auch mal zum Yoga für Fortgeschrittene kommen will, und wo auf Partys alle so tun, als hätten sie nach einem Pinot Grigio schon „ein Schwipschen“. Aber Mami hat weder Lust auf Yoga noch darauf, nur noch für ihre Kinder zu leben und auf dem Schulhof rumzustehen, während andere Mütter mit den jüngsten außerlehrplanmäßigen Aktivitäten ihres Nachwuchses angeben oder sie mit ihrem neuesten Familienurlaub zu beeindrucken versuchen. Stattdessen greift sie bei jeder Gelegenheit zu einem großen Glas Wein und fragt sich, wo sie selbst bei all dem Familientrubel eigentlich bleibt. Bis sie sich auf eine geniale Idee von früher besinnt, die nur noch darauf wartet, in die Tat umgesetzt zu werden…

ERSTER SATZ Erster Schultag. Ich habe mir fest vorgenommen, meinen Kindern dieses Jahr eine absolut mustergültige Mutter zu sein.
Wir verbringen einen klassischen Familienurlaub in Cornwall: Die Kinder tollen tagsüber am Strand umher, sprich, sie bewerfen einander mit Sand und heulen, wenn jemand durch ihr Sandschloss trampelt, und baden im Meer, sprich, sie versuchen, einander zu ertränken.