30. März 2016

NEUE BÜCHER ...



Der März ist fast vorüber gezogen, doch natürlich sind einige Bücher in mein Regal eingezogen ...

Wer mich schon länger kennt, weiß, dass ich mich bis Dezember nicht an Colleen Hoover herangetraut habe. Und als ich es dann getan habe, verliebte ich mich Schlag auf Schlag in Stil, Charaktere und Geschichten. Als ich in der Buchhandlung war und ihr neues Buch im Regal sah, konnte ich nicht wiederstehen. Zudem steht Maybe Someday auf meiner Liste der dreißig Bücher, die 2016 ein absolutes Must-Have sind.

Dieses Cover ist umwerfend. Es ist einfach atemberaubend. Es schimmert golden und sagt so viel aus. Auch dieses Buch findet sich auf meiner Liste. Ich musste es einfach haben! Letztes Jahr habe ich bereits ein Buch von Jessi Kirby gelesen und sie hat mich positiv überrascht zurückgelassen! Ich hatte damals nicht damit gerechnet, etwas so tiefgehendes zu lesen. Ich kann mich sogar noch erinnern, wann und wo ich das Buch gelesen habe. Es wird wohl noch eine Weile in meinem Regal bewundert werden, ehe ich es lesen kann, aber am liebsten würde ich es an mich reißen und inhalieren.

Auch Sommernachtstraum findet sich lustigerweise auf meiner Liste. Vielen Dank an den Fischerverlag, welcher mir das Buch als Rezensionsexemplar hat zukommen lassen. Mein Blogdesign habe ich ja gestern sozusagen ans Cover angepasst ... Nein, mal ernsthaft. Dieses Cover hat es mir absolut angetan. Und ich bin sehr gespannt auf die Umsetzung der besonderen Geschichte.

Die letzten Tage der Rabbit Hayes war letztes Jahr in aller Munde und wurde von jedem (!) in den Himmel gelobt. Als ich es auf Rebuy recht günstig entdeckte, musste ich natürlich sofort bestellen. Keine Frage, oder? Ich meine ... es ist eines der Bücher, die man einfach besitzen und gelesen haben muss, wenn man sich Buchblogger nennt.  Ich bin unheimlich gespannt, ob es wirklich so berührend und tiefgründig ist, wie alle sagen.

Dieses Buch hielt ich unerwartet eines Tages in den Händen, nachdem der Postbote es mir in die Hände gedrückt hatte! Überraschungspost vom Knaur-Verlag! Vielen Dank! Zwar bin ich immer sehr empfänglich für Überraschungspost, allerdings müssen sich diese Rezensionsexemplare leider hinten anstellen, da ich diese nicht mit einkalkuliert habe. Aber trotzdem bin ich gespannt, wie dieses Buch inhaltlich werden wird und ob es ähnlich gut wie das letzte Buch von Mhairi McFarlane ist.

Endlich! Soooo lange habe ich auf den finalen Band der Hollyhill-Reihe gewartet! Alexandra Pilz hat ganz schön auf sich warten lassen, aber umso glücklicher bin ich natürlich, das Buch in den Händen halten zu dürfen. Die Reihe steht dank des Heyne-fliegt-Verlages nun komplett im Regal! Vielen Dank. Aber ich bin so hibbelig darauf, das Buch zu lesen, dass es mir wohl schon bald zum Opfer fallen wird.

 
Suzanne Collins. Hallo! Erneut. Ich liebe diese Autorin! Und glücklicherweise konnte ich meine Klasse davon überzeugen, den ersten Band der Panemreihe (den ich quasi auswendig kann) zu lesen. Zwar waren manche nicht ganz so begeistert, aber unser Lehrer hat mir das Einstiegsreferat aufgetragen und das wird feuerwerksfantastischgut! Okay, ich hoffe einfach, dass die anderen dann auch Lust haben, das Buch zu lesen. Denn ich lieeeebe die Reihe einfach nur!

Nichts was im Leben wichtig ist habe ich mir bei der Rebuy-Bestellung mitbestellt weil ... eigentlich gibt es keinen speziellen Grund. Aber die Geschichte hat sich wirklich spannend angehört und ich mag ja Bücher mit Hintergrund sehr gerne.

Welche Bücher sind bei euch diesen Monat eingezogen? Habt ihr die Bücher, die bei mir eingezogen sind, schon gelesen?

Kommentare:

  1. Guten Morgen :)
    Wie cool das ihr The Hunger Games im Unterricht lesen werdet. Ich wünschte ich hätte so coole Bücher gelesen.
    Von deinen Neuzugängen kenne ich sonst kein Buch, aber ich wünsche dir viel Spaß mit ihnen.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Michelle,

    oh, da kenne ich doch ein paar Bücher deiner Neuzugänge. Von Colleen Hoover bin ich ja gar kein Fan. Ich habe mit Weil ich LAyken liebe begonnen und das Buch nach wenigen Seiten abgebrochen weil ich es einfach nur furchtbar fand.

    Sommernachtstraum habe ich auch von Fischer bekommen und mir ging es wie dir: Das Cover ist traumhaft. Gelesen habe ich es auch schon und da ich mir für dieses Jahr vorgenommen habe (passend zum Shakespeare Jahr) viel Shakespeare und Adaptionen seiner Werke zu lesen, hatte ich mit diesem Buch direkt einen Anfang.

    Von Rabbit Hayes war ich sehr begeistert. Ich habe das Buch damals als Hörbuch gehört und war zu Tränen gerührt! Nichts hat mir wiederum gar nicht gefallen. Wir haben das Buch in der 1.. einfach aus Spaß gelesen, als zusätzliche Lektüre und es war schrecklich. Von der Autorin habe ich ebenfalls Alles gelesen. Das ist eine Sammlung von Kurzgeschichten und auch diese konnten mich nicht begeistern.

    Liebst,
    Jule

    AntwortenLöschen
  3. Hahaha :D Hungergames! Wir haben es in der Schule zwar nicht gelesen, aaaber nachdem uns unsere Lehrerin in der 7 Klasse gesagt hat, wir können eine Buchvorstellung halten, war ich Feuer und Flamme. Somit habe ich ein ziemlich aufwendiges Referat erstellt, mit viel Zeichnen, noch einem Filmausschnitt (ich durfte nue eine Stelle vorlesen und konnte mcih nicht entscheiden :D)und und und. Es hatte totale Überlänge, aber mein Ziel war es möglichst viele Leute zum Lesen zu bringen und es hat auch irgendwie geklappt :D Viel Spaß bei deinem Referat, das wird bestimmt klasse!
    Die letzten Tage des Rabbit Hayes muss ich auch noch unbedingt lesen und hoffe, dass es genauso toll sein wird, wie alle sagen :) Und Sommernachtstraum hat wirklich ein super schönes Cover!
    Liebste Grüße, Calli ♥♥
    http://sparklingforstars.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    die erste Reihe deiner Bücher steht auch genauso auf meiner Wuli. :)
    Wir haben nie irgendetwas interessantes mit meiner Klasse gelesen. ich wünsche euch viel Freude.
    "Nichts" klang gut, war aber leider nur mittelmäßig. Mir hat damals der Tiefgang gefehlt.

    Alles Liebe
    Sophie

    AntwortenLöschen
  5. Du hast offensichtlich nen guten Draht zu deinem Lehrer, was? Bei mir hätte das wohl nie geklappt, fürchte ich, weil meine Lehrerin hat mich nie leiden können ... Für "Maybe Someday" und "Mein Herz wird dich finden" hab ich erst vor kurzem sehr coole Displaysysteme in der Buchhandlung gesehen - und ich gebe dir recht, "Mein Herz" sieht wirklich sehr, sehr edel aus :).

    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen