7. Januar 2016

10 + 1 || SERIENEMPFEHLUNGEN


    Hallo liebe Serienfreunde!
Kennt ihr sie - die Serien, die man am liebsten in Dauerschleife ansehen würde und niemals damit aufhören will? Ich kenne sie nur zu gut. Es gibt so unendlich viele Serien, die ich liebe und den ganzen Tag mit einem guten Kakao suchten könnte. Und ganz ehrlich: Manchmal mache ich das auch. Also kommen hier meine ultimativen Serientipps - mindestens 1 Serie werdet ihr finden, die ihr danach mindestens so sehr lieben werdet wie ich auch.

Pretty Little Liars ist wohl die Serie, die meine Sucht ausgelöst hat. Ich habe die bis zum aktuellen Ende geschaut und hibbele schon ewig herum um endlich zu wissen, wie es weiter geht. In Pretty Little Liars geht es um vier Mädchen, dessen gute Freundin gestorben ist. Ihr Name war Alison und nun werden die vier Mädchen von einer Unbekannten namens A mehr oder weniger gemobbt und gedemütigt. Doch als das Ganze dann ausatet, bemerken die Mädchen, dass A Dinge weiß, die eigentlich nur Alison wusste. Wie kann das sein? Ich liebe Pretty Little Liars einfach und es ist eine meiner All-Time-Favorites.

Grey's Anatomy ist eine ebenso tolle Serie, die von einer jungen Ärztin namens Meredith Grey handelt. Es ist die Serie, von der ich bislang die meisten Staffeln und Folgen gesehen habe. Mittlerweile bin ich bei Staffel 10 angelangt, was wirklich etwas heißen will. Jede Folge ist anders und es gibt so viele tolle medizinische Geschichten, die einfach unfassbar spannungsreich sind. Allerdings sollten alle, die keine Verletzungen sehen könnten, lieber Abstand zu der Serie nehmen, denn Blut und Verletzungen gibt es reichlich. Einblicke in den menschlichen Körper während der vielen Operationen sowieso.

The Royals lief kürzlich erst im TV - zumindest die erste Staffel - und da habe ich die Serie für mich entdeckt. Es geht um die englische Königsfamilie und ihre Intrigen und Beziehungen, Feste und Partys, um den König, der die Monarchie abschaffen will, um die skandalträchtige Prinzessin, den heißen Prinzen und seine kaltblütige Mutter. Was ergibt das, wenn wir alles zusammenwerfen? Eine tolle Serie, die ich am liebsten in Dauerschleife schauen würde. Zudem sehr aktuell.

Eine meiner aktuellen Lieblingsserien ist Gossip Girl. Die Serie handelt von einer Gruppe verwöhnter Teenager einer New Yorker Elite-Schule, deren wohlhabenden und bekannten Familien und denen, die nicht zur High Society gehören, allerdings mit ihr zu tun haben. All ihre Handlungen, Fehler und Gerüchte um sie werden von der anonymen New Yorker Bloggerin Gossip Girl berichtet und kommentiert. Es geht um Konflikte zwischen Eltern und ihren Kindern, Konflikte zwischen reich und weniger reich und um Themen wie Freundschaft, Intrigen, Liebe, Sex, Eifersucht, Depression, Alkohol und Drogen. Im Mittelpunkt der Serie stehen Serena van der Woodsen, ihre beste Freundin Blair Waldorf, Chuck Bass, Nate Archibald und Dan Humphrey. Alle sind super ausgearbeitet und sehr detailreich. Eine Serie für alle, die Gossip (= Tratsch) lieben!

Frankreich 1557: Die 15-jährige Mary Stewart kommt an den französischen Hof, um dort den jungen Francis, den Thronfolger von Frankreich, zu heiraten. Am Hof hat Mary nicht nur mit den politischen Änderungen sondern auch mit den sexuellen, intriganten Machtspiele zu kämpfen. Daneben muss sie sich mit den aufkeimenden Gefühlen für Francis sowie für dessen Bruder Sebastian herumschlagen. Auch Marys Hofdamen haben ihre Probleme mit der Liebe und den Männern zu klären. Währenddessen versucht Francis' Mutter die anstehende Ehe ihres Sohnes zu verhindern, da ihr Berater Nostradamus die Vision hatte, dass die Hochzeit zwischen Francis und Mary zu dessen Tod führen wird. Reign ist eine tolle und eher unbekannte Serie, die ich vor längerer Zeit mal angefangen und dann wieder aufgegeben hatte - nicht weil sie nicht gut genug war, sondern weil mir die Zeit gefehlt hat. Doch nun möchte ich die Serie definitiv wieder aufleben lassen und außerdem erinnert sie mich an die Selection-Reihe!

Die erste Staffel der momentan sehr populären Serie The 100 habe ich in den letzten Tagen beendet und auch sehr gemocht. Vor allem bin ich sehr gespannt, wie es weitergeht und wenn nichts dazwischen kommt, werde ich diese auch in der Seriennacht suchten. Die Serie beginnt 97 Jahre nach dem die Erde durch einen Atomkrieg durch die Radioaktivität unbewohnbar geworden ist. Zu diesem Zeitpunkt hatten zwölf Länder jeweils eine funktionierende Raumstation im All, auf die sich die Überlebenden retten konnten. Im Laufe der Zeit haben sich diese zwölf Stationen zu einer großen namens Ark zusammengeschlossen. Aufgrund der dort begrenzten Ressourcen herrschen auf der Station strenge Regeln, wie auch eine Ein-Kind-Politik. So wird jede noch so kleine Straftat, die von einem Erwachsenem verübt wurde, mit dem Tode bestraft. Verschlimmert wird die Situation noch dadurch, dass der Arche nur noch etwa drei Monate bleiben, bis die Ressourcen aufgebraucht sind. So werden insgesamt 100 kriminell gewordene Jugendliche mittels eines Raumschiffes auf die Erde entsandt, um herauszufinden, ob man auf ihr wieder leben kann.

Babys sind echt süß. Aber wisst ihr, wer fast genauso süß ist? Derek Theler. Oder eigentlich ist er eher heiß. Wie jetzt, ihr kennt Derek Theler nicht? Dann habt ihr wohl auch noch nie Baby Daddy gesehen! Kein Wunder, denn eigentlich ist die Serie für Kinder gedacht - doch auch für  Junggebliebene ist die Serie einfach toll! Der Junggeselle Ben, Anfang 20, jobbt in New York als Barkeeper. Sein Leben ändert sich über Nacht, als ihm eine Ex-Freundin ein gemeinschaftlich erzeugtes Baby vor die Türschwelle legt. Nach reiflicher Überlegung entscheidet sich Ben, das kleine Mädchen großzuziehen. Unterstützung bekommt er von seinem besten Kumpel Tucker und seinem Bruder Danny, einem professionellen Eishockey-Spieler. Auch seine dominante Mutter Bonnie mischt sich gern in die Erziehung ein. Bens platonische Freundin Riley träumt unterdessen heimlich von einer Beziehung mit ihm – nicht ahnend, dass Danny bereits ein Auge auf sie geworfen hat. Wenn ihr eine Serie mit Witz und Gefühl sucht, dann liegt ihr hiermit goldrichtig!

Um die zehn Serientipps zu vervollständigen, möchte ich euch nun drei Serien ans Herz legen, die mir ans Herz gelegt wurden. Zum einen wäre da Teen Wolf, wohl eine sehr bekannte Serie, in der es grob gesagt um Wölfe geht. Das Fandom ist riesig und die Begeisterung rund um die Serie groß. Ich bin gespannt - die erste Folge habe ich gesehen und war begeistert! Ich muss unbedingt weitergucken.

How to Get Away with Murder wurde mir von einer sehr guten Freundin empfohlen. Kurz gesagt geht es um Studenten, die den gleichnamigen Kurs besuchen  - nichtsahnend, das Gelernte bald in der Realität anwenden zu müssen. Ich habe in die Serie mal reingeschaut, dann aber keine Zeit mehr gefunden, um weiterzuschauen. 

Von einer alten Klassenkameradin wurde uns mal Supernatural empfohlen. Im Mittelpunkt der Serie stehen die Brüder Dean und Sam Winchester, die ein dunkles Geheimnis verbindet: Vor 22 Jahren wurde ihre Mutter auf grausame Weise von einem Dämon getötet. Seitdem hat es sich ihr Vater John Winchester zur Lebensaufgabe gemacht, übernatürliche Wesen, die das Leben Unschuldiger bedrohen, zu jagen und zu töten. Auf der Suche nach dem Mörder seiner Frau trainierte er auch seine Söhne zu professionellen Monsterjägern und diese treten in die Fußstapfen ihres Vaters. Doch selbst ihr Vater konnte die Beiden nicht auf den bevorstehenden Kampf vorbereiten.

+ 1  Eine Serie, von der ich mal ein paar Folgen gesehen habe, ist Grimm. Ich mochte die Serie, allerdings fehlte die Zeit, um sie anzusehen. Jedoch lege ich sie euch sehr gerne ans Herz. Die Arbeit von Detective Nick Burkhardt als Mordermittler in Portland, nimmt eine unerwartete Wendung. Er sieht in Visionen immer mehr Dinge, die er sich nicht erklären kann: eine wunderschöne Frau, die sich plötzlich in ein Monstrum verwandelt oder einen gewöhnlichen Passanten, der zu einem gewalttätigen Troll wird. Schließlich findet Nick heraus, dass er von einer Elite-Gruppe von Jägern abstammt. Die Aufgabe der „Grimms“ war es seit jeher die Ausbreitung übernatürlicher Kreaturen zu stoppen. So beginnt Nick ein zweites Leben als einer der letzten, noch existierenden „Grimms“. Gleichzeitig klärt er noch immer Verbrechen auf, doch sein Partner bemerkt schnell, dass er nicht mehr der Alte ist. Vielleicht, weil Nick plötzlich die Märchen-Verbindungen in den Kriminalfällen erkennt?

Was ist eure Lieblingsserie und warum?

Eure Michelle

Kommentare:

  1. Hey :)
    Ein toller Post von dir! Ich liebe Serien ja auch total gerne und ein paar der genannten kenne ich auch und Reign & The 100 gehören auch zu meinen absoluten Lieblingen! Ich freue mich schon riesig darauf, dass es bald bei beiden weitergeht. Nur Reign schmerzt momentan immer so sehr bei schauen, weil ich einen Charakter immens vermisse.
    Pretty Little Liars habe ich auch mal geliebt, aber inzwischen finde ich es einfach nur noch schlecht. Das A-Reveal fand ich schlecht und seit der 4. Staffel quäle ich mich quasi nur noch durch. Ich finde, dass es wirklich langweilig geworden ist, aber abbrechen will ich auch nicht, weil ich die Serie schon von Anfang an schaue und schon so viele Jahre mit ihr verbracht habe. Es freut mich aber, dass sie dich noch so sehr begeistern kann. :)
    The Royals gehört zu den Serien, die ich noch beginnen will und auf TVShow Time habe ich sie auch schon auf meine Liste gesetzt.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  2. Hey Michelle,
    ein wirklich toller Post! (:
    Von deinen vorgestellten Serien kenne ich nur Pretty Little Liars (das ich auch sehr gerne mochte aber die Aufdeckung wer A ist, war doch ziemlich enttäuschend :/) und Gossip Girl (absolute Sucht! xD Die erste Serie bei der ich dauernd irgendwelche Leute geshippt habe!). Meine Lieblingsserie ist 'Game of Thrones'. Ansonsten bin ich eher so der Anime-Gucker und süchtig nach 'Sword Art Online', 'Elfenlied', 'Attack on Titan' und 'Death Note'. *.*
    'Supernatural' möchte ich unbedingt noch ansehen, aber da schrecken mich die vielen Staffeln ein wenig ab, da ich Angst habe das ich wieder in eine Art Serien-Sucht-Strudel verfalle und das nicht aufhört, bevor ich nicht alle Folgen gesehen habe. :'D

    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Michelle,

    so eigentlich dachte ich ja, ich sei fertig für heute, aber hier muss ich einfach kommentieren!:)
    Von deinen vorgestellten Serien schaue ich gar nicht sooo viele.
    Teen Wolf reizt mich momentan leider so gar nicht, dafür bin ich aber einer "kleinen" Gossip Girl Sucht verfallen. Ich lieeeebe es :D
    Reign möchte ich auf jeden Fall auch noch gucken, weil es wie für mich gemacht klingt.
    Außerdem schaue ich noch Doctor Who (meine liebste Serie auf ewig), The 100 und mit meinen Eltern Dexter :)

    Mal wieder ein wunderbarer Post :)

    Liebste Grüße,
    Hannah♥

    AntwortenLöschen
  4. Mhm also Pretty Little Liars habe ich gesehen aber sonst keine von den Serien die du da aufgelistet hast. Aber ich habe eine kleine Oppsesion mit Orphan Black! Ich weiß nicht ob du das kennst aber ich liebe diese Serie weil für jeden etwas dabei ist! Es gibt Liebe und Verrat und Klone unddddd Mord und Verrückte und ach es ist so toll!
    Liebst Fire

    AntwortenLöschen
  5. Hey :D

    Das ist ja echt nicht zu fassen, aber bis auf "Baby Daddy" kenne ich jede Serie, Grimm und Hreys Anatomy konnten mich nur eine gewisse Zeit begeistern. Was ich von Supernatural halten soll, weiß ich noch nicht :D. Aber dem Rest bin ich genauso wie du komplett verfallen ;D. Besonders "How to get away with murder", "Pretty little Liars" und "teen Wolf" mag ich unheimlich gerne.
    Zu meinen Lieblingsserien gehören noch "Game of Thrones", "Criminal Minds" und "The Originals".

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  6. Hey,

    ich bin nicht so der Serien-Typ und wenn dann schaue ich eher deutsche Serien auf RTL, die nach einer Staffel wieder abgesetzt werden. Ich hab da irgendwie ein Händchen für :D Oder Krimi-Serien mag ich auch ganz gern. Ich liebe zum Beispiel Rizzoli&Isles und Bones.

    Von deinen Serien schaue ich aber auch zwei und zwar The 100 und The Royals.
    Bei The 100 habe ich die ersten beiden Staffeln im TV gesehen und kann es gar nicht mehr abwarten bis sie in Deutschland gezeigt wird. Dauert ja leider noch, erstmal läuft sie bald in den USA an.

    The Royals mag ich auch total gern.
    Nach den ersten beiden Folgen wollte ich erst nicht weiter schauen, weil es mir zu niveaulos war. Aber mittlerweile gefällt es mir doch total gut.

    AntwortenLöschen
  7. Die Serien klingen alle maga toll! Ich wusste zwar, dass sie existieren, aber das das so coole Geschichten sind ... :O

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe Reign geliebt und konnte nicht aufhören das zu sehen, weil es soo gut war! Musste mich dann dazu zwingen aufzuhören, weil damals die zweite Staffel noch ausgestrahlt wurde und ich nicht so der Fan von bin eine Folge zu sehen und dann eine Woche zu warten. Für Shadowhunters werde ich aber eine Ausnahme machen, weil ich die Bücher liebe und schon so lange drauf warte *-* Hast du auch vor mal reinzugucken? :)

    Alles Liebe
    May

    Übrigens: Wow ich liebe deinen Header, hast du den selbst gemacht?

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,
    ich als kleiner *hust* Serienjunkie, wie du auch *haha* :D, hab schon ein paar der Serie geguckt / gucke ich gerade :
    ''Gossip Girl'' hab ich alle Staffel durchgeguckt & geliebt. ^-^ ich wollte mir auch bald die DVD-Box mit allen Staffel kaufen & dann nochmal ein wenig schauen :)
    Bie ''PLL'' hab ich neulich die vierte Staffel zu ende geguckt & ich mag die Serie auch sehr gerne :D :) Ich hoffe bald kommt die 5. Staffel auf DVD raus :D
    ''Greys Anatomy'' interessiert mich & reizt mich überhaupt nicht :D keine Ahnung wieso :D
    ''The Royals'' fand ich ganz gut, aber mir fehlte der ''wow''-Effekt, ich bin da mal gespannt auf die zweite Staffel :)
    ''Reign'' will ich unbedingt mal gucken :)
    Und zu guter letzt bin ich ein totaler ''The 100''-Fan :D :) Ich liebe einfach alles an der Serie und kann es kaum abwarten, bis die 3 Staffel (hoffentlich bald :D) auch in Deutschland läuft. :)
    Schöner Post :)
    Lg Callie

    AntwortenLöschen