1. Mai 2016

NICHT DANKBAR? DAS LEBEN FUNKT DAZWISCHEN ...

Hey ihr Lieben!

Manche von euch fragen sich vielleicht, was denn mit mir los ist, anderen ist gar nicht aufgefallen, dass ich nichts gepostet habe. Ich muss euch ganz ehrlich sagen, dass ich momentan einfach sehr unmotiviert bin, etwas für den Blog zu machen, was daran liegt, dass  ich in einer sehr tiefen Leseflaute stecke. Ich habe seit fast einem Monat kein Buch mehr in der Hand gehabt und verspüre auch nicht unbedingt Lust, es wieder zu tun. Ich weiß, das klingt schrecklich und ich finde es auch erschreckend. Vor ein paar Monaten hätte ich nie gedacht, dass mir sowas jemals passieren würde ... Tatsache ist aber, dass ich momentan aber auch kaum die Zeit finde, Posts zu schreiben. Rezensionen fallen ja ohnehin weg, aber da auch an neuen Büchern etc nichts dazukommt, findet sich auch nicht so schnell "Stoff" für Posts. 

Ich weiß nicht, ob ich langsam feststelle, dass ich aus diesen ganzen Jugendbücher-Geschichten herauswachse und ich fände das wirklich, wirklich schade! Denn ich liebe gute Jugendbücher über alles. Momentan habe ich mehr Verlangen nach ernsteren, realitätsnahen Büchern. Zudem arbeite ich selbst an einem Buch. 

Jetzt, wo der Frühling wirklich langsam einzieht, bemerke ich, wie gerne ich draußen bin und Dinge unternehme, die Luft in meine Lungen lasse. Die Sonne kitzelt auf meinen Wangen und ich kann mir nichts schöneres vorstellen, als im Gras zu liegen und den Himmel anzusehen. Mein persönliches Projekt "Bewusster Leben" - die Details wahrnehmen - startet heute, am ersten Mai. 

Der Mai wird ein sehr anstengender, aber auch schöner Monat. Am nächsten Wochenende geht es zum Familientreffen nach Freiburg, worauf ich mich schon sehr freue.  Mitte der dritten Woche geht es dann auf so eine Art Klassenfahrt - die letzte mit meiner Klasse, denn nach Jahr 10 werden die Klassen neu gemischt. Was ich sehr schade finde, da ich momentan sehr gut mit meiner Klasse auskomme. 

Ich bin positiv gestimmt, dass es auch weiterhin viele Rezensionen geben wird und ich nur in einer Leseflaute stecke. Versprechen kann ich momentan jedoch nichts.

Hattet ihr schon mal eine Leseflaute und wenn ja, was habt ihr dagegen gemacht? Ich wünsche euch einen wunderschönen 1. Mai!