12. April 2016

FILMREVIEW || HOW TO BE SINGLE

NATÜRLICH WÜRDE ICH GERNE BEI DEM BABY BLEIBEN!
ALS ICH ACHT JAHRE ALT WAR, WAR MEIN HALLOWEEN-KOSTÜM VOLLZEITVATER!


HANDLUNG
Wie verhält man sich als Single in der Stadt, die niemals schläft? Das muss Alice erst lernen, als sie sich von ihrem Freund trennt und einen neuen Job in New York City antritt. Unter die Arme greifen ihr bei ihren ersten Gehversuchen im Single-Großstadtdschungel ihre Schwester und Mitbewohnerin Meg und ihre feierwütige Kollegin Robin. Während Alice bald mit dem alleinerziehenden David  anbandelt, plagen Meg ganz andere Single-Sorgen: Als Geburtshelferin hat sie über 3.000 Babys auf die Welt gebracht und nun wünscht sie sich ein eigenes Kind, zu dem ihr jedoch der passende Vater fehlt. Zu Alices neuem Freundeskreis gehört auch Lucy, deren Liebesleben ebenfalls Kopf steht. Zwischen Dating-Orgien, anzüglichen SMS, gescheiterten Annäherungsversuchen und flüchtigen Begegnungen versucht jede der Frauen für sich herauszufinden, was Liebe wirklich bedeutet – und wie man sie findet. filmstarts.de

10. April 2016

FILMREVIEW || ZOOMANIA

WIR HABEN NEUE REKRUTEN, DIE ICH VORSTELLEN SOLLTE. ABER DAS MACHE ICH NICHT, WEIL ES MIR SCHNURZ IST.

HANDLUNG
In dem neuen Disney-Film geht es um eine mutige, optimistische Häsin namens Judy Hopps, die seit ihrer Kindheit davon träumt, Polizistin zu sein. Sie macht sich auf in die Stadt Zoomania, wo alle Tiere in Frieden miteinander leben und Raub- und Beutetiere keinen Unterschied mehr ineinander sehen. Zumindest glaubt Judy das. Als sie ankommt und als allererste Hasen-Polizistin ihren Dienst antritt, bekommt sie eine minderwertige Arbeit zugeteilt, während die anderen Polizisten allesamt Wichtiges erledigen müssen. Und Judy kämpft darum, den anderen aufzufallen. Und übernimmt ohne die Einverständnis ihres Chefs einen kniffligen Fall. Wird sie ihn lösen?