25. Oktober 2014

Film-Review "Coming In"



 
  Handlung

"Coming In" erzählt die Geschichte von Tom Herzner, einem Starfriseur aus Berlin. Er ist schwul, und nahezu jeder weiß das. Um sein neustes Shampoo noch publiker zu machen, sollen in einem Friseursaloon in der Nähe Fotos gemacht werden. Allerdings kommt es anders als erwartet: Die Besitzerin des Saloons, Heidi, knutscht ihn vor Paparazzis ab und dieses Bild erscheint dann auch in größeren Zeitungen. Star der Schwulenszene, Tom Herzner, ist natürlich stinksauer. Jetzt soll er auch noch eine Woche bei Heidi arbeiten. Wie soll er das überleben? Als "Horst" taucht er im Friseur unter und bemerkt, dass Heidi ihn doch mehr anzieht, als er dachte. Und eines Tages überlegt er, ob er wirklich so schwul ist, wie er tut. 
Tom Herzner wird gespielt von Kostja Ullmann, welchen man hauptsächlich aus "Groupies bleiben nicht zum Frühstück" kennt, wo er einen Rockstar spielt. Auch Fans von der Verfilmung "Rubinrot" und "Saphirblau" dürfte er nicht unbekannt sein. Einen Bambi erheilt der Schauspieler für seien Darstellung als Drogensüchtiger in "Mein eigen Fleisch und Blut" neben Veronica Ferres.


Meinung

Ich finde, dass der Trailer sehr lustig gemacht ist.  Tom Herzner kommt als Business-Men rüber, was er eigentlich gar nicht ist. Alles war er will, ist ein Job, einen Freund und sein Shampoo gut verkaufen. Was er dafür alles in Kauf nimmt, ist erstaunlich. Es kommt der Tag, an dem er sich in Heidi verliebt. Der Film ist sehr unterhaltsam, vielleicht nicht ganz meine Welt. Und trotzdem konnte man ihn sehr gut ansehen und es gab auch Momente, in denen jeder gelacht hat. Der Film ist absolut sehenswert, das Geld lohnt sich allemal. Auf DVD werde ich mir den Film vermutlich eher nicht kaufen, da ich eher finde, dass es ein Film ist, den man abends mal im Fernsehen sieht. Aber laut Kinowerbungen werden Filme fürs Kino gemacht, also: DVD's und Blueray's werden überbewertet. Der Film ist für jeden geeignet, der sich noch nichts vorgenommen hat und Lust auf einen lustigen, unterhaltsamen Film hat, der Humor garantiert und sicherlich einige unerwartete Szenen bereithält. Ich vergebe 3, 5 von insgesamt 5 Punkten. 

Eine gut gespielte Komöde mit tollen Schauspielern und einer orginellen Handlung.






Viele liebe Grüße, 
eure Rainbow ☼♥
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen